Lennesteig #07: Grevenbrück – Altenhundem

Den Lennesteig hatten wir in letzter Zeit viel zu sehr vernachlässigt. Daher sind wir heute bei traumhaft schönem Wanderwetter ins Auto gestiegen und unter Umfahrung des Dauerstaus an der A1-Baustelle bei Volmarstein nach Grevenbrück gedüst, nur um kurz vor dem Ortszentrum ebenfalls von einer Baustelle empfangen zu werden.

Wir haben dann gut 700m vor dem geplanten Startpunkt der Wanderung an der Schützenhalle geparkt und sind bis zum Bahnhof zu Fuß gegangen, was schneller ging, als das Anstehen mit dem Auto an der Baustellenampel.

Danach sollte uns allerdings nichts mehr im Wege stehen. Direkt nach Verlassen des Siedlungsbereichs gab es einen schönen Singletrail, der uns hinauf zum Sportplatz des RW Lennestadt-Grevenbrück brachte. Auch danach ging es auf einem tollen Weg durch den Wald weiter. Ohne allzu anstrengende Anstiege wanderten wir gemütlich durchs Sauerland und wurden immer mal wieder mit fantastischen Ausblicken belohnt.

Schon aus der Ferne kam der Höhepunkt der Etappe, die Hohe Bracht in Sicht und auf einem menschenleeren Pfad ging es erstmals ein wenig steiler bergan. Oben angekommen gönnten wir uns den heute sehr klaren Weitblick und anschließend ein Stück Kuchen auf der Terrasse des Restaurants.

Nach dieser willkommenen Pause ging es in einem ausgedehnten Waldgebiet durch ein schönes Bachtal langsam wieder hinunter zur Hundem, einem linksseitigen Zufluss der Lenne. Diese überquerten wir und auf dem Gegenhang führte der Weg oberhalb des Siedlungsbereichs talabwärts nach Altenhundem. Dort bestiegen wir mal wieder den Zug, um in wenigen Minuten zurück zum Ausgangspunkt in Grevenbrück zu kommen.

GC65WAY – Sauersteig Lenne SL07 – Grevenbrück – Altenhundem

volle Distanz: 17.77 km
Maximale Höhe: 585 m
Minimale Höhe: 238 m
Gesamtanstieg: 615 m
Gesamtabstieg: -580 m