Mitternachtssonne auf den Lofoten

Endlich hatten wir am Abend klares Wetter und damit beste Bedingungen um die Mitternachtssonne zu bewundern.

Deshalb wurde gegen 22 Uhr der Mietwagen noch einmal gesattelt und wir machten uns auf den Weg an die Nordküste der Lofoten.

Schon auf dem Hinweg begleitete uns ein angenehm warmes Licht und in der Nähe des Strandes von Kvalnes hatten wir dann eine ungestörte Sicht auf unser Zentralgestirn, das sich langsam dem Horizont näherte, ohne ihn jemals zu erreichen – wie bei einem nicht enden wollenden Sonnenuntergang.

Die gesamte Umgebung war in ein weiches Orange getaucht – eine fantastische Lichtstimmung, die man einfach mal erlebt haben muss und die uns so faszinierte, dass wir erst gegen 2 Uhr wieder in unserer Fischerhütte waren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*