SalzAlpenTour – Gmainer Rundtour – Bayerisch Gmain

SalzAlpenTour - Gmainer Rundtour - Bayerisch Gmain

Nach dem gestrigen Trubel am Jenner war uns heute nach mehr Ruhe zumute und dafür schien die Gmainer Rundtour gut geeignet. Um es direkt vorwegzunehmen: obwohl wir gerade einmal 15 Kilometer Luftlinie vom Königssee entfernt waren, ging der Plan perfekt auf, denn auf der gesamten Runde begegneten uns weniger Menschen, als in Schönau auf dem Weg vom Auto zum Parkscheinautomaten.

Wir stellten unser Auto also auf einem kleinen, schattigen Waldparkplatz am Ortsrand von Bayerisch Gmain ab und machten uns auf den Weg. Das Höhenprofil der Tour war übersichtlich – erst nur rauf, dann nur noch runter, was die Wanderung allerdings ziemlich anstrengend machte.

Zunächst folgten wir dem rauschenden Wappbach auf noch mäßig steilen Pfaden in Richtung Quelle. Nach einiger Zeit verließen wir dann aber die Talsohle und stiegen auf dem Toni-Michl-Steig in vielen Serpentinen bergan. Teils verlief der Weg durch einen schönen Wald, teils über freie und manchmal auch etwas ausgesetzte Stellen. Von dort gab es mit zunehmender Höhe aber nicht nur den seitlichen Blick in die Tiefe, sondern auch tolle Aussichten über Bad Reichenhall und das Saalachtal.

Nach fast 600 Höhenmetern hatten wir am frühen Nachmittag den höchsten Punkt der Runde erreicht, hatten von dort allerdings keinen Ausblick, da wir in einem dichte Bergwald unterwegs waren. Das mit der Fernsicht konnten wir aber etwa 500 Meter weiter nachholen und zwar so richtig. Bis weit über Salzburg hinaus konnten wir nach Österreich hinüberschauen.

Der steile Abstieg ging dann noch einmal gut auf die Knie und Oberschenkel, bis wir schließlich den Weißbach erreichten. Die terrassenartigen Stufen des Gebirgsbachs dienten bei den hohen Temperaturen vielen Einheimischen als langgezogenes Freibad und der Wanderweg wurde langsam etwas gemütlicher. Ohne viele Höhenmeter spazierten wir zurück zum Auto und fuhren wieder nach St. Leonhard, wo wir dann leider die Koffer packen mussten.

Gesamtstrecke: 7.82 km
Maximale Höhe: 1141 m
Minimale Höhe: 573 m
Gesamtanstieg: 617 m
Gesamtabstieg: -631 m