Natursteig Sieg #6: Schleife um Herchen

Fast vier Jahre ist es nun her, dass wir die Etappen 1-5 des Natursteigs abgewandert sind. Da wurde es langsam Zeit, mal wieder an die Sieg zu fahren und wenn dank Rosenmontag die Autobahnen rund um Köln leer sind wie nie, dann geht das auch relativ fix.

So starteten wir dann gegen 10 Uhr in Herchen zur 6. Etappe. Die Sonne erweckte immer wieder den Anschein, als wenn sie hervorkommen wollte, tat es dann aber doch nicht. Dadurch blieb es recht frostig, doch die Anstiege auf der Etappe konnten uns immer wieder erwärmen.

Zunächst führte uns ein schöner Hangweg bis Stromberg, wo wir die Sieg überquerten und uns dann auch vorläufig von ihr verabschiedeten, denn in weitem Bogen leitete uns der Weg jetzt durch den Staatsforst Neunkirchen-Seelscheid. Erst noch auf recht breiten Wegen, später dann aber immer wieder auf schönen schmalen Pfaden.

Mit einem tollen Blick auf Herchen endete die Runde nach etwa 6 Stunden und es wird hoffentlich nicht wieder 4 Jahre dauern, bis wir das nächste Mal im Dunstkreis der Sieg unterwegs sein werden.

Streckenlänge ca. 18,3 km

Natursteig Sieg – Herchen bis Werfen

Natursteig Sieg – Werfen bis Herchen

Ähnliche Artikel

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*