Lapplands Drag – Husky Expedition: Anreise über Stockholm

Es kommt selten genug vor, dass wir bei der Wahl unseres Urlaubsziels zu Wiederholungstätern werden, denn dieser wunderbare Planet hält noch viele Gegenden bereit, die wir uns gerne mal ansehen würden. Bei der Huskyfarm Lapplands Drag machen wir nun aber schon zum zweiten Mal eine Ausnahme, denn die wunderbare Kombination aus Gastfreundschaft, tollen Hunden und fantastischer Landschaft hat uns in ihren Bann gezogen.

Dieses Mal wollten wir aber noch einen Schritt weitergehen und deshalb hatten wir die Expeditionstour ins lappländische Gebirge gebucht, doch dazu später mehr…

Zunächst einmal nutzten wir die Tatsache, dass der Flug nach Lycksele sowieso über Stockholm führte dazu, die schwedische Hauptstadt für ein paar Tage zu besuchen. Die Metropole empfing uns aber nicht gerade mit offenen Armen, denn aus dicken, grauen Wolken regnete es unaufhörlich.

Das Besichtigungsprogramm der ersten anderthalb Tage fiel daher eher spärlich aus. Stattdessen haben wir ein paar besondere Geocaches gesucht, die wir uns zu Hause schon herausgepickt hatten, denn das ging auch bei eher mäßigem Wetter.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*