Rund um Bergisch-Neukirchen

Durch Zufall wurden wir auf diese neue „Homer-Jay-Bildersuch-Wanderrunde“ aufmerksam. Glücklicherweise auch gar nicht sooo weit von zu Hause entfernt. Wir hatten heute beide frei, die Runde schien schneetauglich zu sein, also gab es kein Zögern. Rein ins Auto und ab nach Bergisch-Neukirchen.

Rund um Bergisch-Neukirchen

Bergisch-Neuwas??? Tja, bis gestern hatten wir nichts von der Existenz dieses Örtchens gewusst und heute sollte es umrundet werden.

Wie vom Rheinsteig gewohnt gab es ganz entspanntes Cachen in schöner (diesmal) verschneiter Landschaft. Die Foto-Kollektion stellte sich für uns heute zwar farblich etwas anders dar, die Zuordnung der Fotos war aber dennoch überhaupt kein Problem. Ein paar Beifänge gab es unterwegs und eine kleine Pause an der Diepentaler Talsperre. Endlich mal wieder eine schöne lange Wanderung ohne sich alle paar 100 Meter scheckig suchen zu müssen.

Am letzten Wegpunkt stellten wir zufrieden fest, dass das verbliebene Foto mit der Realität vor Ort übereinstimmte – also sollte alles richtig gewesen sein und die Final-Koordinaten wurden flott berechnet. Kurz vor dem Final bemerkten wir aber, dass wir etwa 90 Meter seitlich in den Wald gemusst hätten – eher ungewöhnlich für Homer Jay. Also lieber mal nachgerechnet und siehe da, das mit den Grundrechenarten werden wir wohl noch mal üben müssen. Unser neues Ziel passte bedeutend besser ins Schema und dort wurden wir dann auch schnell mit einer schönen Dose belohnt.

Vielen Dank für die tolle Winterwanderung!

Streckenlänge: 17,8km

Unsere heutige Cacheausbeute:

Ähnliche Artikel

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*