Mallorca: Nervös machen gilt nicht

Wir befürchteten einen unplanmässigen und chaotischen Start in unseren Urlaub. Hatten doch die Air Berlin Piloten Warnstreiks angekündigt. Zum Glück wurden die aber rechtzeitig abgeblasen und so ging es pünktlich in Richtung Mallorca.

Nervig war dann die Übernahme des Mietwagens am Flughafen von Palma. Trotz drei Mitarbeitern hinterm Schalter bedeuteten die fünf Leute vor uns in der Schlange eine Wartezeit von 45 Minuten. Liebe Mietwagenfirmenverantwortliche, wenn ihr das hier lesen solltet, lasst euch doch bitte etwas einfallen, damit die Fahrzeugübergabe etwas flotter über die Bühne gehen kann.

Spät am Abend erreichten wir dann endlich das Hotel Casa Girasol im weltbekannten Ort Maria de la Salut. Das kleine lauschige Hotel in einer uralten renovierten Finca kannten wir bereits aus dem letzten Jahr. Die schön eingerichteten Zimmer, die persönliche Betreuung und nicht zuletzt die sehr gute Küche wussten damals zu überzeugen. Deshalb war diese Unterkunft auch dieses Mal die erste Wahl für uns.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*