Mallorca: Rüber in den Westen (oder doch noch mal Alaro?)

Am letzten kompletten Tag besuchten wir dann auch noch den äussersten Westen der Insel.

Die wage Hoffnung doch noch hoch zum Castell d’Alaro zu kommen zerstörte das eher trübe Wetter in der Inselmitte, also passierten wir die Ausfahrt nach Alaro und setzen unseren Weg in Richtung Andratx fort.

Zum Auftakt bestiegen wir von S’Arraco aus den Puig Basset (auch als Farineta bekannt). Nach ca. 200 kraxeligen Höhenmetern hat man einen tollen Blick auf die vorgelagerte Insel Sa Dragonera.

Ein anschliessender Abstecher zum schön gelegenen Küstenort Sant Elm durfte natürlich nicht fehlen und von dort starteten wir bei schönem Sonnenschein und endlich mal zweistelligen Temperaturen unsere zweite Tour des Tages, die uns zum alten Wehrturm und der kleinen Bucht von Embasset brachte.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*