Natursteig Sieg #11: Von Wissen bis Scheuerfeld

Die Wetteraussichten der Extraklasse luden förmlich dazu ein, den Natursteig Sieg mal wieder ein Stück zu bearbeiten.

Vom Parkplatz in Scheuerfeld machten wir uns zunächst mit dem Zug auf den Weg nach Wissen, wo es erst ein wenig durch den Ort, dann aber schon bald steil nach oben in ein lauschiges Bachtal ging. Nur wenig später gab es vom passend benannten Örtchen Blickhausen eine weite Sicht in Richtung Westerwald.

Über schöne Singletrails führte der Weg weiter durch eine abwechslungsreiche Landschaft und schließlich über einen Campingplatz, wo wir uns ein erfrischendes Eis gönnten. Die hart erarbeiteten Höhenmeter wurden wieder abgebaut und schon bald schlängelte sich ein schmaler Pfad entlang der Sieg.

Dann stand der Höhepunkt des Tages bevor und dafür ging es natürlich mal wieder mächtig nach oben. Nach einem schweißtreibenden Anstieg erreichten wir einen tollen Aussichtspunkt über die Sieg bei Niederhövels.

Auch der Rest der Etappe konnte sowohl landschaftlich als auch durch die Wegbeschaffenheit vollkommen überzeugen, so dass wir diesen Abschnitt ganz klar zu den bisher schönsten auf dem Natursteig Sieg zählen würden.

Über einen gemütlichen Hangweg ging es dann langsam wieder hinunter an die Sieg und zurück zum Bahnhof Scheuerfeld.

Streckenlänge ca. 15,4 km

GC5ZAQ0 – Natursteig Sieg – von Wissen nach Scheuerfeld

Ähnliche Artikel

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*