Freilichtmuseum Hagen – Geschichte des Handwerks

Unser letzter Besuch im Freilichtmuseum Hagen dürfte wohl 25 bis 30 Jahre zurückliegen. Deshalb war dringendst mal wieder eine Auffrischung im Bereich Handwerksgeschichte angesagt.

Bei endlich mal brauchbarem Sommerwetter schlenderten wir über das weitläufige Areal und betrachteten die vielfältigen Werkstätten und alten Produktionsanlagen. Unser Favorit war der Seilermeister, der uns in einer lehrreichen und witzigen Vorführung die Seilherstellung näherbrachte.

Das frisch gebackene, ofenwarme Brot war noch genauso lecker wie damals und während einer kleinen Pause ließen wir uns auch ein Gläschen Bier aus der Museumsbrauerei schmecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*