Allgäu: Immenstadt und Umgebung

Unser Wecker durfte heute ausschlafen, denn starke Regenfälle in der Nacht und ein trüber Morgen machten etwaige Wanderpläne schnell zunichte. Deshalb schoben wir vormittags zunächst einen Stadtbummel in Immenstadt ein.

Erfreulicherweise wurde es aber von Minute zu Minute heller, so dass nachmittags zumindest noch der ein oder andere Cache in der Umgebung des Hotels gesucht werden konnte.

Die Hotelumgebung hiess in unserem Fall übrigens Knottenried – ein auf etwa 1000 Metern Höhe gelegenes, zu Immenstadt gehörendes Dörfchen mit gut 100 Einwohnern. Nichts für jemanden, der ein abwechslungsreiches Abendprogramm benötigt.

Wir brauchten das nicht, denn uns genügte das Hotelrestaurant mit leckerem Essen und WM-Spielen auf einer großen Leinwand.

Unsere heutige Cacheausbeute:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*